Bodo Maier Quintet

 
Eclipse 2 [Lamento] 2.jpg

Das Bodo Maier Quintet holt das Publikum bei einem allgemein vertrauten Phänomen ab, dem groove, und zeigt Orte auf, die noch unbekannt sein könnten.

Das Repertoire besteht aus Eigenkompo-sitionen des Trompeters Bodo Maier und ist stark beeinflusst von seiner Zeit, als er in London lebte.

Neben den extrovertierten Momenten, verleiht er auch ab und zu Einblick in die introvertierte, melancholische Welt der Trompetenklänge mit faszinierenden Balladen.

Die Band hat den intensiven drive und vibe der heutigen Londoner Musikszene, mit einem neuen groove und swing und einer reichen, harmonischen Farbpalette.

Die Musiker bringen unterschiedliche Nationalitäten, musikalische Hintergründe und eine erfrischende Vielfalt ins Spiel. Man darf also ein abwechslungsreiches Programm erwarten, das das Publikum auf eine Reise in diese Länder mitnimmt. Eine Reise, die beschwingt und inspiriert.

 


Album Rezension:


„Approaching Change drückt m.E. einen städtischen Humanismus aus, es wird keine moderne Kälte zelebriert, überhaupt keine Stimmung gemacht, sondern die Ambivalenz der Lebensgefühle wird glaubwürdig als Vielfalt interpretiert und auf stimmige Weise ausgedrückt. Das Album strahlt so etwas wie eine bescheidene Zuversicht aus, d.h. man fühlt sich sichtlich besser mit und nach Approaching Change.“
                             - Prof. Dr. Roland Reichenbach

English:

 

Powerful, swinging, modern jazz and groove music with the intense drive and vibe that connects people and show up new places.

Trumpet player Bodo Maiers compositions are tastefully inspired by the musical experiences he did all around the globe in many years as a touring musician and especially by the time he used to live in London.

In addition to extroverted energetic moments, he also gives insight into the introverted, melancholic world of the trumpet with fascinating ballads.

The different nationalities and musical backgrounds of the musicians are enrichening the sound. One can expect a varied program that takes the listener on an inspiring and uplifting journey.

 

 

Bodo Maier - trumpet/flugelhorn

Max Treutner - tenor sax

Matthieu Trovato - piano

Roberto Koch - bass

Florian Haas - drums

at Radio Rabe, Bern

1/13